Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web93/html/wp-settings.php on line 264

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web93/html/wp-settings.php on line 266

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web93/html/wp-settings.php on line 267

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web93/html/wp-settings.php on line 284

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web93/html/wp-includes/cache.php on line 36

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web93/html/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/www/web93/html/wp-includes/theme.php on line 540
::citronenfalter » ultima esperanza
ultima esperanza
09.February 2008 @ 17:25 argentinien, chile, patagonia, tierra del fuego

nachdem das wetter also nicht mehr so toll war, dachten wir, dann koennen wir auch weiter in den sueden - richtung tierra del fuego!

unser erster halt war in puerto natales. das ist ein kleines, lauschiges hafenstaedtchen im sueden chiles,  das wir sofort ins herz geschlossen haben. nicht zuletzt deshalb, weil es dort eines unserer lieblingsgerichte gibt: cebiche, juhuuuu!!! das ist roher, marinierter fisch mit avocado und chili und feinen zwiebeln und limetten - zum niederknien gut, mir laeuft schon wieder das wasser im mund zusammen!!

nachdem wir schlemmen waren, ging es weiter richtung magellanstrasse - auch heute noch ein gefuerchtete seestrasse zwischen dem suedaemerikanischen festland und der tierra del fuego. da aber die passage um das kap horn noch viel, viel gefaehrlicher ist, haben seefahrer jahrzehntelang nach einer anderen passage gesucht. wer die landkarte anschaut, und sich vorstellt, was die damals fuer schiffe und navigationsinstrumente hatten, und dann noch die vorherrschenden wetterverhaeltnisse bedenkt, versteht, warum sehr viele daran gescheitert sind. jedenfalls liegen hier unmengen von wracks im wasser und es gibt flussarme und buchten mit so sprechenden namen wie “brazo ultima esperanza”, “baja inutil” oder “puerto hambre”- ohje, diese armen tropfe von seeleute!

jedenfalls hat dann 1520 fernando magellan die passage gefunden und seither kann man diese abkuerzung nehmen. wir sind mit der faehre in 15 minuten ueber den estrecho de magallanes und sind bei nasskaltem wetter auf tierra del fuego angekommen…

-sabine
kommentiere diesen Beitrag